Herzlich willkommen in Palsweis

Damen DUO in Überacker am 05.05.2013


Da wir pünktlich sein wollten, machten wir uns am Sonntag ganz brav um 8.45 Uhr auf den Weg nach Überacker. Als wir am Sportheim unsere Stocktaschen aus dem Kofferraum nahmen, war der Scheiben-„Hund“ nicht da. Tja - Sabine dachte ich hab ihn und ich dachte Sabine hat ihn. Also zurück nach Palsweis!! In der Zwischenzeit ging ich uns anmelden. Ich wunderte mich zwar über das offensichtliche Erstaunen der Überackerer Stockschützen, maß dem aber keine weitere Bedeutung bei. Nach Öffnen meiner Tasche stellte ich fest, dass kein zweiter Stock in meiner Tasche war. Ganz toll !! Also rief ich Sabine an und fragte, wo sie denn jetzt sei. Sie sagte „Gleich da, bin schon in Überacker! „ Ich fragte sie, ob sie denn einen zweiten Stock dabei hätte. Sie antwortete mit dem SCH......-Wort ! Darauf meine lapidare Ansage: „Wenn du deinen zweiten holst - kannst mir dann bitte auch gleich einen mitbringen?“

Natürlich blieb das für unsere Gastgeber nicht unbemerkt und wir wurden darauf hingewiesen, dass wir ja zum Glück ein ganzes Stück zu früh dran waren, sonst hätten wir das zeitlich alles gar nicht geschafft. Meldung war nämlich erst um 9.30 Uhr - heißt, das Turnier geht erst um 10.00 Uhr los !!!! Nachdem wir schon vor dem Spielen alles so super im Griff hatten, konnte uns doch eigentlich nichts mehr passieren - dachten wir !

Gleich unser erster Gegner hieß - Landsberied.
Wir waren praktisch etwas „unsortiert“ - und das nutzten die Damen von Landsberied aus - sie schrieben gleich in der ersten Kehre einen „Neuner“..........

Und dann haben wir den Schalter umgelegt - und tatsächlich gewonnen !!!
Von dem Moment an ging es bei uns beiden wie geschmiert und bis auf das Spiel gegen Überacker konnten wir alle für uns entscheiden !!
Mit einem Endergebnis von 14:2 hofften wir auf eine gute Platzierung. Und wir machten den 3. Platz !!!
Leider schafften wir es wieder nicht, eine Platzierung vor den „Landsberiedern“ zu erlangen - aber das ist eben dann unser Ziel für nächstes Jahr!!
Wir hatten einen entspannten, schönen und sonnigen Tag - und nach dem kleinen „Fehlstart“ sind wir durchaus mit unserer Leistung zufrieden und freuen uns schon auf nächstes Jahr !

(Autor: Conny Kleist)